Sind unsere Produkte „bio“?

Teilweise. Jeder der einen Mittagstisch anbietet, weiß wie knapp kalkuliert werden muss, um das Essen zu einem Preis anbieten zu können, der angenommen wird. Bei einem koreanischen Mittagstisch kommt hinzu, dass bestimmte Zutaten nur in Korea erhältlich sind. Auch dort gibt es eine Öko-Szene, aber diese Waren in den Mengen, die wir benötigen, einzuführen, würde die Gerichte im Preis schnell verdoppeln.

Trotzdem haben wir uns folgende Regeln auferlegt.

  • Eier aus zertifizierten Biobetrieben
  • Tofu, Bohnen und Getreide: Bioprodukte, nicht genmanipuliert
  • Fisch aus nachhaltig wirtschaftenden Betrieben
  • soweit irgend möglich keine Geschmacksverstärker
  • keine Fertigbrühen oder Brühwürfel
  • selbst hergestellte Fleischfonds: unsere Fonds werden mindesten 8 Stunden bei schwacher Hitze sehr langsam hergestellt und erreichen damit einen besonderen Geschmack
  • immer frisch zubereitete Gemüse und Salate

 

Falls Du unter Allergien leidest, spreche uns bitte an. Wir haben eine Übersicht über die Zutaten für jedes Gericht. Da die Speisen frisch zubereitet werden, haben wir eventuell die Möglichkeit, ein Gericht für Dich anzupassen.